ws_portrait_webformat_v2_v1.529

Prof. Dr. Markus Stadler ist Rechtsanwalt und Partner bei WELLENSIEK. Seit dem Jahr 2009 leitet er den Standort München und berät Mandanten insbesondere im Hinblick auf Sanierungstreuhandschaften, Restrukturierungen/Sanierungen, M&A sowie insolvenz- und gesellschaftsrechtliche Fragestellungen.

Nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung begann Prof. Dr. Markus Stadler seine Berufslaufbahn als Rechtsanwalt zunächst in einer mittelständischen Wirtschaftskanzlei und danach in einer internationalen Großkanzlei. Dort war er mit Schwerpunkt Gesellschaftsrecht, M&A, Steuerrecht und Insolvenzrecht tätig. Zwischenzeitlich wurde er promoviert und absolvierte ein MBA-Studium in Texas/USA mit Schwerpunkt Corporate Finance und bildete sich zum Fachanwalt für Steuerrecht fort. Im Jahr 2003 wechselte er als General Counsel zu A.T.U Auto-Teile-Unger Gruppe nach Weiden in der Oberpfalz und wurde später zum Geschäftsführer der A.T.U First Glass GmbH bestellt.

Prof. Dr. Markus Stadler hat eine Professur für Betriebswirtschaftslehre FOM Hochschule für Oekonomie und Management, zuvor war er als Lehrbeauftragter an der European Business School (Oestrich-Winkel) tätig. Die Schwerpunkte seiner Lehrtätigkeit sind Turnaround Management und Finanzierung.

Tätigkeitsschwerpunkte

Sanierungstreuhandschaften, Insolvenzrecht, Restrukturierungen, Sanierungen, Gesellschaftsrecht, M&A, LBO-Strukturen, Allgemeines Wirtschaftsrecht

Ausgewählte Mandate

  • Übertragende Sanierung eines mittelständischen Konzerns
  • Beratung eines deutschen Großunternehmens bei der Restrukturierung der Tochtergesellschaft
  • Beratung der Geschäftsführung bzgl. Insolvenzantragspflichten

  • Seit 2009
    Rechtsanwalt und Partner bei WELLENSIEK in München sowie Chief Legal and Compliance Officer der Cornelius Treuhand Holding
  • 2003 bis 2008
    Head of Corporate Affairs und General Counsel der A.T.U Auto-Teile-Unger Gruppe (Weiden i. d. Oberpfalz), zuletzt auch Geschäftsführer der A.T.U First Glass GmbH
  • 2003
    Fortbildung zum Fachanwalt für Steuerrecht
  • 2000 bis 2003
    Rechtsanwalt in der internationalen Großkanzlei NOERR im Bereich Gesellschaftsrecht, M&A, Steuerrecht und Insolvenzrecht
  • 1997 bis 1999
    Rechtsanwalt Kanzlei Herren & Partner, Tätigkeitsschwerpunkt Gesellschaftsrecht, Mergers & Acquisitions
 

  • 1998
    Promotion zum Dr. jur. an der Universität Augsburg
  • 1997
    Master of Business Administration (M.B.A.) an der University of Texas at Austin
  • 1996
    Postgraduierten Studium Master of Laws (LL.M.)
  • 1990 bis 1996
    Studium der Rechtswissenschaften (Universität Augsburg), Rechtsreferendariat, erstes und zweites Staatsexamen