Thomas C. Fallak ist zugelassener Rechtsanwalt und war bereits zuvor langjährig als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Kanzlei tätig.

Als akademischer Mitarbeiter war er an der Universität Mannheim am Lehrstuhl für Herr Prof. Dr. Carsten Schäfer tätig und hat mit weiteren Autoren bereits verschiedene Beiträge zum Gesellschaftsrecht publiziert. Sowohl an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg als auch an der Universität Mannheim leitete Herr Fallak verschiedene Arbeitsgemeinschaften im Zivilrecht. Herr Fallak befasst sich auch mit der digitalen Auswertung von Buchhaltungsdaten, bspw. zur Feststellung von Insolvenzgründen.

Interessensschwerpunkt

Gesellschaftsrecht, Treuhandschaften, Sanierungsberatung, Sanierungstreuhandschaften, Organberatung

  • Seit 2018
    Rechtsanwalt bei WELLENSIEK, vorher langjähriger wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • 10/2013 bis 11/2015 sowie 11/2016 bis 12/2017
    Akademischer Mitarbeiter am Lehrstuhl von Herrn Prof. Dr. Carsten Schäfer für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht an der Universität Mannheim
 

Ausbildung

  • 10/2014 bis 10/2016
    Juristischer Vorbereitungsdienst (Stammdienststelle LG Mannheim) und Zweite juristische Staatsprüfung
  • 10/2007 bis 07/2012
    Studium der Rechtswissenschaften an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und Erste juristische Prüfung

  • 2016
    Fallak/Huynh Cong, Rechtliche Einordnung der „Vorbeteiligungsgesellschaft“ bei der GmbH, NZG 2016, 1291
  • 2015
    Schäfer/Fallak, Ansprüche beim Ausscheiden nach fehlerhaftem Beitritt zu einem „virtuellen Verband“, Festschrift Kübler 2015, S. 607.
  • 2011
    Alders/Fallak, Kautelarjuristische Falllösung: Der missglückte Einstieg beim Konkurrenzunternehmen, StudZR 2011, 315.