Daniel Herper, Rechtsanwalt

Daniel Herper ist Rechtsanwalt bei WELLENSIEK und seit dem Jahr 2016 am Standort Frankfurt am Main tätig. Dort berät er nationale und internationale Mandanten im Rahmen von Restrukturierungen und Insolvenzverfahren in Deutschland sowie insbesondere das Management der Unternehmen in der Krise. Herr Herper vertritt zudem Gläubiger und Insolvenzverwalter in gerichtlichen Verfahren.

Während seiner juristischen Ausbildung mit Tätigkeiten bei internationalen Großkanzleien fokussierte er sich auf insolvenzrechtliche Beratung in Unternehmenskrisen sowie auf Beratung von Gläubigern im Insolvenzverfahren. Ein weiterer Schwerpunkt lag auf dem Bereich der Insolvenzverwaltung.

Tätigkeitsschwerpunkte

Insolvenzrecht; Gesellschaftsrecht; Restrukturierungs- und Sanierungsberatung; insolvenznahe Beratung von Organmitgliedern; Erarbeitung von Restrukturierungskonzepten in oder aus der Insolvenz

Ausgewählte Mandate

  • Beratung der Geschäftsführung im Rahmen der Restrukturierung einer Unternehmensgruppe
  • Beratung eines internationalen, börsennotierten Großkonzerns in der Insolvenz deutscher Tochtergesellschaften
  • Beratung von Organmitgliedern im Zusammenhang mit Haftungsansprüchen im Rahmen eines Insolvenzverfahrens

  • Seit 2016
    Rechtsanwalt bei WELLENSIEK Rechtsanwälte, Frankfurt am Main
 

  • Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main
  • Deutscher Anwaltverein (DAV) e.V.
  • Frankfurter Anwaltsverein e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung im Deutschen Anwaltverein